Landesverband der Rassegeflügelzüchter Berlin und Brandenburg

News

Liebe Zuchtfreundinnen und Zuchtfreunde,

nachdem wir erfolgreich an der BraLa 2023 mit einer kleinen Werbeschau teilgenommen haben, konzentrieren wir uns jetzt auf unsere 125. LV – Schau vom 16. – 19.11.2023 im MAFZ Paaren / Glien. Der 125. LV – Schau sind die Jugendschau des LV, die Preisrichterstammschau und die Zuchtbuchschau angeschlossen. Ziel sollte es sein, wieder wie in den Jahren zuvor, 3.000 Tiere den interessierten Besuchern vorzustellen. In den nächsten Tagen werde ich Kontakt mit der zuständigen Amtsveterinärin aufnehmen, um rechtzeitig die geforderten Auflagen selbiger erfüllen zu können. Nachfolgende Eckdaten können jetzt bereits genannt werden:

Meldeschluss ist der 20.09.2023,

Aufbau der Käfige ist am 13. und 14.11.2023,

Einlieferung am 16.11.2023, ab 13.00 Uhr. Bei der Einlieferung der Ausstellungstiere ist mindesten ein Tierarzt eventuell auch die Amtstierärztin anwesend.

Bewertung der Tiere am 17.11.2023,

Eröffnung am 18.11.2023, um 09.00 Uhr,

Auskäfigen der Tiere am 19.11.2023, um 14.00 Uhr und anschließend ist der Rückbau der Käfige.

Die Meldepapiere einschließlich und die amtstierärztlichen Auflagen werden Mitte August auf unserer Homepage unter den Link „Landesschau“ eingestellt. Die im Katalog von der 124. LV-Schau veröffentlichten Meldepapiere können auch verwendet werden.

Des Weiteren werden noch fleißige Helfer für den Aufbau, Betreuung der Tiere, Aufsichtspersonal und zum Abbau der Käfige gesucht.

Ich hoffe, dass unserer 125 LV-Schau wieder ein voller Erfolg für uns Züchter und den interessierten Besuch wird.

Weitere Informationen zur LV-Schau werden auf der Homepage eingestellt.

 

Mit freundlichen Züchtergruß

 

Wilfried Keil

Liebe Zuchtfreundinnen und Zuchtfreunde,

seitens des Präsidiums des BDRG wurde die Petition „Impfen statt Keulen“ gestartet. Siehe auch in der Geflügelzeitung, 2023, Heft 5, Seite 68. Das Hauptanliegen ist der Schutz unserer wertvollen Tierbestände. Auf Grund der Gefährdungsbeurteilung des FLI müssen und können wir wieder damit rechnen, dass der Erreger der Geflügelpest wieder gnadenlos zuschlägt. Zur Zeit haben wir wieder 3 aktuelle Fälle in der Wildvogelpopulation in den Kreisen Havelland, Potsdam – Mittelmark und Spree-Neiße. Auf einer Oderinsel im benachbarten Polen wurde ebenfalls in einer Brutkolonie der Seeschwalben dieser Erreger festgestellt.

In den Niederlanden und in Frankreich werden zur Zeit Feldversuche in Bezug eines wirksamen Impfstoffes durchgeführt.

Ich  bitte euch nehmt mit euren Mittglieder aktiv an der Aktion teil.

- Informationsschreiben

- Abrisszettel

 

Mit freundlichen Züchtergruß

 

Wilfried Keil

Liebe Zuchtfreundinnen und Zuchtfreunde,

nach  dem 3-jährigen Ausfall der Brandenburgischen Landwirtschaftsausstellung fand nun in diesem Jahr die 30- BraLa statt. Rund 25.00 Besucher besuchten diese. Auch unser LV beteiligte sich mit einer kleinen Werbeschau. Insgesamt stellten 28 Zuchtfreunde 6 Stämme Perlhühner und Große Hühner, 29 Stämme Zwerghühner, 25 Stämme Tauben und 21 Bruteiersätze dem Publikum vor.

Die „Bronzene Tierzuchtmedaille des Ministeriums für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz“ errang Zfrd. Fred Leetz auf Deutsche Modeneser Schietti, schwarz,

die Bundesmedaille des BDRG errang der Zuchtfreund Ralph Neumann auf Berliner Langlatschige Tümmler,

den Pokal des Landrates Havelland für Senioren errang der Zfrd. Uwe Bellin, auf Zwerg-Barnevelder, braun-schwarzdoppeltgesäumt,

den Preis von der „Grünen Woche“ der Zuchtfreund Lothar Bewersdorf auf Zwerg-Welsumer, rost-rebhuhnfarbig und

die Landesverbandsehrenpreise errangen die Zuchtfreunde Frank Hüttig auf Australorps, schwarz, Burkhard Trick auf Altorientalische Mövchen, rot-gesäumt und die ZG Bredow auf Holländische Zwerghühner, goldhalsig.

Den Pokal des Landrates Havelland für die Jugend errang die Zuchtfreundin Ida Hüttig auf Altenburger Trommeltauben, blau mit schwarzen Binden und

den Ehrenpreis vom Bauernverlag für die Jugend, errang der Zuchtfreund Janne Bewersdorf auf Chabo, schwarz mit weißen Tupfen.

Bei der Bewertung der Eiersätze errang

der Zuchtfreund Uwe Bellin, das Ehrenband des BDRG auf Zwerg-Barnevelder, braun-schwarz doppeltgesäumt,

den Landesverbandsehrenpreis und den Jugendteller errang die Jungzüchterin Ida Hüttig auf Deutsche Zwerg-Wyandotten, silberfarbig gebändert bzw. auf Australorps, schwarz.  

Ich möchte mich ganz besonders bei allen Zuchtfreundinnen und Zuchtfreunden für die aktive Mitarbeit bei der Vorbereitung, den Aufbau der Käfige, der Betreuung der Tiere und des Standes an den Tagen, sowie bei Rückbau der Käfige recht herzlich bedanken.

Die nächste BraLa soll nächstes Jahr im Mai wieder stattfinden.

 

Mit freundlichen Züchtergruß

 

Wilfried Keil

Liebe Zuchtfreundinnen und Zuchtfreunde,
 
wir möchten Sie darauf hinweisen, dass am 02.07.2023 ab 09:00 Uhr der Zuchtbuchtag in Blankenfelde-Mahlow OT Mahlow stattfindet.
Alle Zuchtbuchmitglieder und Interessierte sind herzlich eingeladen, an dieser Veranstaltung teilzunehmen.
Das Einladungsschreiben mit weiterführenden Angaben ist unter dem nachfolgenden Link hinterlegt.
 
 
 
Mit freundlichen Züchtergrüßen
 
i.A. T. Poschmann
 
Liebe Zuchtfreundinnen und Zuchtfreunde,
 
am 16.04.2023, 10.00 Uhr findet unsere diesjährige Jahreshauptversammlung im MAFZ Paaren / Glien statt. Die Tagesordnungspunkte sind im Anhang ersichtlich. Ich möchte besonders auf den Vortrag von Frau Dipl. vet. med. Wacker, Leiterin der Tierseuchenkasse Brandenburg, bzw. auch auf die TO Wahlen mit eventuellen Ergänzungswahlen hinweisen. Es werden noch geeignete Kandidaten für die Wahl gesucht.
 
 
Mit freundlichen Züchtergruß
 
Wilfried Keil
 
Liebe Zuchtfreundinnen und Zuchtfreunde,
 
vom 10.05. bis zum 14.05. 2023 findet im MAFZ die 30. Brandenburger Landwirtschaftsausstellung statt. Der Landesverbande der Rassegeflügelzüchter Berlin & Brandenburg beteiligt sich mit einer Werbeschau an der BraLa. Auf der Ausstellung können nur Stämme ausgestellt werden. Die Tiermedizinischen Maßnahmen sind bei der Einlieferung der Tiere unbedingt zu beachten. In den Anlage sind alle notwendigen Informationen  enthalten. Aussteller von der BraLa 2019 werden die Ausstellungpapiere auf dem postalischen  Wege übermittelt. Ich wende mich hierbei besonders an die jugendlichen Züchter, welche kostenlos ihre Tiere ausstellen dürfen. Einige Institutionen stellen wertvolle Preise Zweckgebunden für die Jugend zur Verfügung.
 
 
 
Mit freundlichen Züchtergruß
 
Wilfried Keil
Liebe Zuchtfreundinnen und Zuchtfreunde,
 
am 23.02.2023 wurde im Brandenburger Landtag über die Initiative zum Thema „Ortsübliche Geräusche und Gerüche“ diskutiert. Anbei die Beschlussvorlage und die Diskussionsbeiträge der einzelnen Fraktionen zur Info.
 
 
 
 
Mit freundlichen Züchtergruß
 
Wilfried Keil

 

Liebe Zuchtfreundinnen und Zuchtfreunde,

nach dem Ablauf der Einspruchsfrist zur Ermittlung der Leistungspreise und Landesmeister ergeben sich nachfolgende Änderungen:

  1. Leistungspreise:  Familienkarte für die BraLa 2023: Dietmar Kruppke, Lothar Bewersdorf und Dr. Erich Tesch
  2. Landesmeister: Deutsche Zwerg-Wyandotten: Bernd Zerbe, Carsten Kaiser und Andy Siemens
  3. Deutsche Schautauben:  2 x Matthias Volkmann.

Keine Landesmeister werden:  Aron Bewersdorf auf Texaner, kennfarbig dunkel, Martin Fuchs auf Deutsche Zwerg-Wyandotten, schwarz und Nick Volkmann, Deutsche Schautauben.

 

Wilfried Keil, AL

Liebe Zuchtfreundinnen und Zuchtfreunde,

unter dem nachfolgendem Link sind die wichtigsten Termine im Landesverband 2023 aufgeführt.

- Veranstaltungstermine 2023 

 

In züchterischer Verbundenheit

Wilfried Keil

Liebe Zuchtfreundinnen und Zuchtfreunde,

das Jahr 2023 neigt sich dem Ende zu. Trotz aller Höhen und Tiefen im Zuchtjahr 2022, welche wir erleben mussten, wie z.B. Anfang des Jahres die Aufstallpflicht für unser Rassegeflügel , der Ausfall der BraLa und das gnadenlose Zuschlagen der Geflügelpest in unseren Rassegeflügelbeständen, hier insbesondere in den Landkreisen Uckermark und der Prignitz und somit wurden in einigen Landkreisen das Ausstellungswesen ab Ende November lahmgelegt.

Ich möchte mich bei allen Zuchtfreundinnen und Zuchtfreunde für die angenehme Zusammenarbeit und hier besonders bei der Vorbereitung und Durchführung der Landesschau und bei der Beräumung des Käfiglagers in Meyenburg recht herzlich bedanken.

Ich wünschen allen Zuchtfreundinnen und Zuchtfreunde und den Angehörigen ein gesegnetes Weihnachtsfest einen guten Start in das Jahr 2023 und das wir uns bald gesund und munter spätesten auf der Jahreshauptversammlung am 16.04.2023 und ich habe die Hoffnung noch nicht verloren auf der BraLa vom 10. bis zum 14. Mai wiedersehen.

Liebe Zuchtfreundinnen und Zuchtfreunde, wir stecken den Kopf nicht in den Sand, schauen nach vorn, hegen und pflegen unser schönes und interessantes Hobby.

- Grußkarte 

 

In züchterischer Verbundenheit

Wilfried Keil

Sehr geehrte Zuchtfreundinnen und Zuchtfreunde,
Der Rhein-Kreis Neuss hat eine knapp 4.000 m² große Fläche als Erweiterungsfläche für den Wissenschaftlichen Geflügelhof des BDRG (WGH) angekauft und dem BDRG zur Verfügung gestellt. Seitens des Präsidiums des BDRG ist beabsichtigt, beginnend ab dem  Jahre 2023 in mehreren Bauabschnitten, die Fläche entsprechend zu bebauen (siehe beigefügte Skizze). Ziel ist es, das Aufgabenspektrum auf dem Gebiet der Geflügelforschung zu erweitern und hier insbesondere auf dem Gebiet des Tierschutzes und zur Überprüfung der Leistungsfähigkeit unserer Rassetiere.
 
 
 
Mit freundlichen Züchtergruß
 
Wilfried Keil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.